European MAsters Dijon 2016 - ATUS ZELTWEG neu

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

European MAsters Dijon 2016

Texte

European Marathon Masters in Dijon Frankreich 12.Juni 2016

Josef Fritz erreichte in der Klasse 70+ den Vizemeistertitel im Marathon!!!

Am Sonntag, den 12. Juni wurden im französischen Dijon die European Marathon Masters der Inline-Skater ausgetragen.
Für das Österreichische Team waren Fritz Josef, Frei Bruno und Ulz Georg am Start.
Josef Fritz, das erste Jahr in der 70+, konnte sich mit einer herausragenden Leistung den Vizemeistertitel in seiner Altersklasse sichern.
Vom Start weg , bei noch nassen Bedingungen, fuhr Fritz ein sehr überlegtes Rennen, wobei er seine Konkurrenten immer auf Distanz halten konnte. Nur den späteren Sieger, den Deutschen Rainer Rudolph musste Fritz ziehen lassen, dieser war am noch nassen Asphalt eine Klasse für sich. Bei auftrocknender Strecke konnte Fritz von Runde zu Runde aufholen, musste sich aber dann doch mit dem Vizemeistertitel zufrieden geben.
Mit diesem 2. Rang und dem Vizeeuropameistertitel endet die dreijährige, medaillenlose Zeit des Österreichischen Masters Teams.

In der Klasse Ü50 konnten sich Frei Bruno und Georg Ulz bei Regen und sehr rutschigen, und von mehreren Stürzen gezeichneten Rennverlauf sehr lange in der Spitzengruppe halten.  Frei musste in Runde 14 nach einem „ beinahe Sturz“ die Spitzengruppe ziehen lassen, Ulz konnte sich bis in die letzte von 19 Runden in der Spitzengruppe halten und  als 14. finishen, Frei erreichte als 27.das Ziel.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü